Freitag, 31. Dezember 2010

new work in progress

At last I have found time to pursue my favorite activity, the sculpting. I wish I could always do ... my second favorite activity is the painting of my dolls ... but anyway,

As in the outpost outed, I'm an obsessed sephiroth fan, a characteristic figure from final fantasy VII designed by the great characteresigner Tetsuya Nomura. For me, Sephiroth is a tragic Hero...really I like tragic figures.
I had long, long times planned to model a head of this character, but unfortunately I'm terribly bad in portrait mode ... lol.
When I sculpt, the clay developed a "still life of its own" and there are always new characters, just not the one I want to have ... arrrghhh
Constructive criticism is always welcome.
here are the first work in progress photos of my Sephiroth interpretation...


Sonntag, 5. Dezember 2010

Change my mind ...

jaaa, wie viele Kreative bin ich auch etwas sprunghaft mit meinen Projekten und neige zur Prokrastenie..lol.
Ich bekenne mich als Final Fantasy Fan (und verbeuge mich vor dem genialen Charakterdesigner Tesuya Nomura!) genauer als Fan von Sephiroth,dieser Charakter ist für mich mit Abstand der beste Gamecharakter und interessanteste, ganz davon abgesehen auch noch gutaussehend..*hust*, naja und so hatte ich mir im letzten Jahr schon vorgenommen, Sephiroth zu modellieren, in SD Größe als BJD. Irgendwie bin ich bessesen von dieser Idee (und diesem Chara..<_<*fangirling*)...
Auf der Suche nach Bildreferenzen fand ich etwas anderes...Papercraft!
Unten ein paar Links zu genialen Papercraftmodellen! Vorsicht: Nicht nur für Final Fantasy Fans ^__^.

yeah, like many creative people I'm a little erratic with my projects and tend to Procrastenie ...lol

I confess myself as a Final Fantasy fan (and I bow to the genius character designer Tesuya Nomura!) More accurately as a fan of Sephiroth, this character for me is by far the best and most interesting game character, quite apart from the still handsome ..* cough * Well, so I had planned last year to model Sephiroth, as in SD size BJD. Somehow I am obsession with this idea (and this Chara ..<_<* fangirling *)...
In search of picture references I found something else ... Paper Craft!
Below are some links on great Papercraft models! Caution: Not just for ^__^. Final Fantasy Fans

http://pepabysmal.blogspot.com/

http://finalfantasypapercraft.blogspot.com/

http://kaizopapercraft.blogspot.com/



http://nintendopapercraft.blogspot.com/

http://ninjatoes.blogspot.com/

http://wowpapercraft.blogspot.com/

Samstag, 27. November 2010

New planned SD size male head in Resin

Hello again, my dear readers and doll lovers ^__^,
I am planning a male head in SD size to sculpt and to produce in resin. The head can be bought from me and will be delivered normally without Faceup. I will show work in progress pictures, then you can follow the development. When he is finished, I hope you will like him...

The Sisters of Ciara, 2 more porcelain BJD's are ready soon ....

Freitag, 26. November 2010

Du bist was du isst...

Dieser Spruch soll nicht diskriminieren, sondern nur darauf hinweisen, dass sich jeder von uns damit beschäftigen sollte was wir zu uns nehmen und unseren Kindern anbieten.
Essen.. immerhin tun wir das mehrmals am Tag und was die Speiseröhre herunterwandert ist oft mehr als nur bedenklich.
Wer der Meinung ist, das es wert ist, sich für gesunde Nahrungsmittel, ethische Tierhaltung und fairen Handel einzusetzen der kommt am 22.01.2011 nach Berlin.

Wir haben es satt!

Freitag, 19. November 2010

Puppenhausbesuch mit Ciara-Visit to the Dollhouse

Es weihnachtet sehr und deshalb wird mein Puppenhaus (was noch immer nicht fertig ist ) weihnachtlich umdekoriert. Ciara war neugierig und hat sich ein bisschen im Haus umgesehen.
Viel Spass beim angucken^_^. Eure Bebi

Christmas is coming and so is my dollhouse (which is still not finished) redecorated for Christmas. Ciara was curious and took a look around a bit in the house.

Have fun ^ _ ^ look at. Your Bebi


Dienstag, 16. November 2010

Neue Ausstellung in Berlin

Nachdem ich wegen Krankheit dieses Jahr in Eschwege nicht ausstellen konnte, nehme ich an der Internationalen Puppen und Teddybörse in Berlin im Western Hotel Steglitz teil. Die Veranstaltung ist am 06.03. 2011 von 11-17 Uhr. Ich freue mich auf zahlreiche Besuche und nette Gespräche.

Bleibt gesund, eure Bebi

After I attend this year due to illness in Eschwege could not

I take part in the International Doll and Teddy Fair in Berlin in the Western Hotel Steglitz.
The event is at 06.03. 2011 11-17 Clock.
I look forward to many visits and good conversation.
Take care, your Bebi

Montag, 1. November 2010

New BJD Ciara!!

Hallo liebe Puppen Fans und Leser, hier möchte ich euch nun endlich meine Ciara vorstellen. Ihre 2 Geschwister sind noch in Arbeit.
Momentan bin ich schrecklich frustriert, da es in Deutschland immer schwieriger wird Porzellangießmasse zu bekommen!! >_<
Ich möchte auf jeden Fall auch einen Reparaturservice für meine Dolls anbieten, was haltet ihr davon? Also falls mal etwas zu Bruch geht, könnt ihr die Teile bei mir nachbestellen.
So nun die ersten Bilder von der neugeboreren Ciara. Passt auf euch auf und bleibt gesund! Eure Bebi^__^
Ps: Ihr könnt meine Puppen auch kaufen...bei Interesse schickt mir eine Nachricht.

Dear dollfans and readers, here I want to finally introduce my BJD Ciara! Her two sisters are still in work.
Right now Im terribly frustrated, because it is in Germany more difficult to get porcelain slip!! >_<
I would definitely offer a repair service for my dolls, what du you think about?So even break something, you can reorder the part with me. So, now the first pictures of my newborn Ciara! Take care and stay healthy, your Bebi ^__^
PS: my dolls are for sale...If you interested, send me an message.




Samstag, 28. August 2010

Ich arbeite fleißig an der Fertigstellung meiner Porzellan BJD´s und hoffe, ihr seid noch etwas geduldig. Voraussichtlich im Spätherbst wird es die erste fertige BJD auf meiner Webseite zu sehen geben.

Momentan geht es bei mir drunter und drüber und ich bin froh dass es nur ein gebrochener Knöchel ist, und keine gebrochene Hand...=.=
In diesem Sinne: Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Eure Bebi

I am working diligently on the completion of my porcelain BJD's and hope you are still a little patient. Probably in the late autumn it is the first finished BJD will be seen on my website.
Currently, there goes haywire with me and I am glad that it's only a broken ankle,
and not a broken hand ...=.=.
In this sense: Take care of yourself and stay healthy!

Your Bebi

Sonntag, 2. Mai 2010

Die Arbeit mit dem "weißen Gold"

Leider bin ich erst über lange Umwege zum Material Porzellan gekommen. In Ermangelung eines Brennofens habe ich mich im Laufe der Jahre durch den Gebrauch verschiedener Modelliermassen und Gießmassen gequält. Endlich bin ich bei meinem eigentlichen Ziel-Material angekommen,das die Eigenschaften und Oberflächenbeschaffenheit hat, die ich mir für meine Puppen immer gewünscht habe. Das Porzellan! Eine eigenwillige "Lady" mit Charakter, die durchs Feuer geht und dann das beständigste Material ist!
Und ich muss sagen...ich liebe das Verarbeiten von Porzellan in allen seinen Stadien! Ohh jaa, die "weiße Diva" verlangt sehr viel Aufmerksamkeit und Zeit bei der Verarbeitung, Fehler werden nicht verziehen.
Auch anhaltende Gerüchte über die extreme Bruchanfälligkeit kann ich nicht bestätigen, richtig befeuertes Porzellan hält einiges aus, auch mal einen Sturz auf den Teppichboden. Diesen, zugegeben unfreiwilligen, Härtetest musste neulich eines meiner Puppenköpfchen erdulden..und siehe da, alles unversehrt! Okay, das ist jezt keine Anleitung für alle Porzellanpuppenbesitzer, Ihre Dolls auf den Teppich zu schmeißen..XD.
Sicher hat die Bruchfestigkeit viel mit dem richtigen Brennen und der Qualität des verwendeten Porzellans zu tun!!

Zur Veranschaulichung der Porzellanverarbeitung und meiner Puppen hier einmal die Arbeitsschritte:
* Modellierung des Prototypen (nimmt ca. 1-2 Monate in Anspruch)
*Formenbau ( nochmals 1-2 Monate Arbeit)
* Vorbereitung des Porzellans und der Gießformen
* Gießen
* Entformen der Rohlinge
* Nachbearbeitung des lederharten Rohlings
* Trocknen und Schleifen der Rohware
* 1. Brand
* nochmals gründliches Nassschleifen
* 2. Brand
* Nachschleifen
* bemalen mit 2-3 Farbbränden,
*Kleidung und Perücke anfertigen
Pro Puppe sind das locker mehrere hundert Arbeitsstunden. Also nichts für Ungeduldige ;-).
Und die Arbeitsschritte zeigen auch deutlich, warum es eine Porzellan- Künstlerpuppe
(nicht zu verwechseln mit Manufakturpuppen!) nicht zum Discountpreis zu kaufen gibt.

Samstag, 24. April 2010

BJD WIP

Auf den unteren Fotos sind ein paar Arbeitsschritte von der Porzellanbearbeitung zu sehen.
Die entformten Rohlinge, geschrühte Rohlinge und ein Größenvergleich zwischen Rohporzellan und gebrannten Porzellan. Ich habe den Kopf schon mal zur Probe teils bemalt. Die Bemalung erfolgt in mehreren Schritten und Bränden. Ich liebe Porzellan und die Arbeit damit. Es ist ein wunderbarer und edler Werkstoff. Ich muss sehr sorgfältig arbeiten, denn Porzellan verzeiht keine Fehler.  Porzellan hat viele Vorzüge gegenüber anderen Materialien wie  zum Beispiel die Altersbeständigkeit, Kratzfestigkeit und Dauerhaftigkeit der Farben.

Porcelain BJD Work in Process




Montag, 22. Februar 2010

Vogelfütterung im Winter

Es muss nicht  ein teures Vogelhaus in Luxusaustattung sein. Unsere Singvögel brauchen jetzt unsere Hilfe, sonst werden viele verhungern.
Hier ein paar Anleitungen zum Bau einer einfachen kleinen Futterstelle. Dazu kann man leere flache Joghurtbecher, saubere, trockene Kunststoff-Getränkeflaschen oder ein einfaches Holzbrettchen verwenden.
 In die leeren Joghurtbecher werden an 4 "Ecken" kleine Löcher gestochen. Am Besten unter dem dickeren Rand. Zum Lochstechen einfach eine Nadel erhitzen, dann geht es ganz einfach. Durch die Löcher Draht zu einem Henkel formen , mit Vogelfutter befüllen und aufhängen. Man kann auch Fettfutter selber herstellen: Kokosfett schmelzen und Haferflocken dazugeben,bis alle Flocken gut mit dem Fett getränkt sind und in die Becher füllen.
Aus der Getränkeflasche wird nun ein Futterautomat! Die Flasche muss sauber und trocken sein, sonst schimmelt das Futter! Am besten eignet sich eine Flasche mit großer Öffnung. Den Flaschendeckel abschrauben und 2 Löcher hinein stechen,ebenso am Flaschenrand,am besten dort wo das Gewinde ist oder darüber. Jetzt benötigt man noch ein Schaschlikspieß aus Holz. Dieser wird mit Draht an der Flasche befestigt,so dass er quer über der Öffnung liegt. Das ist die Sitzstange,sonst kommen die Vögel ja nicht an das Futter. Nun noch den Deckel mit Draht so vor der Flaschenöffnung befestigen, das ca. 2 cm "Luft" zwischen Deckel und Flaschenöffnung bleibt. Der Flaschenboden bleibt geschlossen, nur 2 Löcher hinein stechen und Draht für die Aufhängung durchziehen. Dann den Deckel etwas weg drücken, so dass man durch die Flaschenöffnung befüllen kann. Dann den Deckel wieder vor die Öffnung drücken und das Ganze umdrehen. Durch den Deckel wird verhindert das das Futter wieder herausfällt und aus dem 2cm Zwischenraum können sich die Vögel das Futter herausziehen. Es rutscht in der Regel von selbst nach. Bitte bedenkt, das an Futterautomaten nur die kleineren Vögel herankommen, meist Meisen, Zeisige, Buchfinken ect. Aber auch die größeren Singvögel wie Drosseln brauchen einen Futterspender. Dazu habe ich ein Holzbrettchen mit 4 Löchern versehen und durch die Löcher Draht zu einer Aufhängung geformt und in den Baum gehangen. Am besten ist, wenn man das Brettchen auf einer Astgabel abstützt, dann wackelt es nicht so doll.. Das Brettchen kann z.B. auch an einen Zaun geschraubt werden, einfach mit Aufhängeösen an einer Seite versehen. Wer noch schmale Holzleisten oder Kanthölzer hat, kann diese als Rand auf das Brett schrauben, so rutscht das Futter nicht so schnell über den Rand. Nun einfach das Streufutter auf das Brettchen streuen, dann freuen sich auch die größeren Singvögel über einen gedeckten Tisch.
Viel Spaß beim Basteln!

Dienstag, 9. Februar 2010

NEW Figure

My newest Figure "Balance" now on ebay!
I work 1 Month on her. She is sculpted from paperclay over a strong wire armature.

Sonntag, 3. Januar 2010

my newest work


my autumn flower
all details are painted
ooak varioseries limited 5 pieces.
she is no.3 / 5


Take a look on my auction

new work in progress

At last I have found time to pursue my favorite activity, the sculpting. I wish I could always do ... my second favorite activity is the painting of my dolls ... but anyway,

As in the outpost outed, I'm an obsessed sephiroth fan, a characteristic figure from final fantasy VII designed by the great characteresigner Tetsuya Nomura. For me, Sephiroth is a tragic Hero...really I like tragic figures.
I had long, long times planned to model a head of this character, but unfortunately I'm terribly bad in portrait mode ... lol.
When I sculpt, the clay developed a "still life of its own" and there are always new characters, just not the one I want to have ... arrrghhh
Constructive criticism is always welcome.
here are the first work in progress photos of my Sephiroth interpretation...


Work in Progress- New Doll "Isolde"

My newest Doll. Work in progress for her Dress...

Change my mind ...

jaaa, wie viele Kreative bin ich auch etwas sprunghaft mit meinen Projekten und neige zur Prokrastenie..lol.
Ich bekenne mich als Final Fantasy Fan (und verbeuge mich vor dem genialen Charakterdesigner Tesuya Nomura!) genauer als Fan von Sephiroth,dieser Charakter ist für mich mit Abstand der beste Gamecharakter und interessanteste, ganz davon abgesehen auch noch gutaussehend..*hust*, naja und so hatte ich mir im letzten Jahr schon vorgenommen, Sephiroth zu modellieren, in SD Größe als BJD. Irgendwie bin ich bessesen von dieser Idee (und diesem Chara..<_<*fangirling*)...
Auf der Suche nach Bildreferenzen fand ich etwas anderes...Papercraft!
Unten ein paar Links zu genialen Papercraftmodellen! Vorsicht: Nicht nur für Final Fantasy Fans ^__^.

yeah, like many creative people I'm a little erratic with my projects and tend to Procrastenie ...lol

I confess myself as a Final Fantasy fan (and I bow to the genius character designer Tesuya Nomura!) More accurately as a fan of Sephiroth, this character for me is by far the best and most interesting game character, quite apart from the still handsome ..* cough * Well, so I had planned last year to model Sephiroth, as in SD size BJD. Somehow I am obsession with this idea (and this Chara ..<_<* fangirling *)...
In search of picture references I found something else ... Paper Craft!
Below are some links on great Papercraft models! Caution: Not just for ^__^. Final Fantasy Fans

http://pepabysmal.blogspot.com/

http://finalfantasypapercraft.blogspot.com/

http://kaizopapercraft.blogspot.com/



http://nintendopapercraft.blogspot.com/

http://ninjatoes.blogspot.com/

http://wowpapercraft.blogspot.com/

New planned SD size male head in Resin

Hello again, my dear readers and doll lovers ^__^,
I am planning a male head in SD size to sculpt and to produce in resin. The head can be bought from me and will be delivered normally without Faceup. I will show work in progress pictures, then you can follow the development. When he is finished, I hope you will like him...

The Sisters of Ciara, 2 more porcelain BJD's are ready soon ....

Du bist was du isst...

Dieser Spruch soll nicht diskriminieren, sondern nur darauf hinweisen, dass sich jeder von uns damit beschäftigen sollte was wir zu uns nehmen und unseren Kindern anbieten.
Essen.. immerhin tun wir das mehrmals am Tag und was die Speiseröhre herunterwandert ist oft mehr als nur bedenklich.
Wer der Meinung ist, das es wert ist, sich für gesunde Nahrungsmittel, ethische Tierhaltung und fairen Handel einzusetzen der kommt am 22.01.2011 nach Berlin.

Wir haben es satt!

Puppenhausbesuch mit Ciara-Visit to the Dollhouse

Es weihnachtet sehr und deshalb wird mein Puppenhaus (was noch immer nicht fertig ist ) weihnachtlich umdekoriert. Ciara war neugierig und hat sich ein bisschen im Haus umgesehen.
Viel Spass beim angucken^_^. Eure Bebi

Christmas is coming and so is my dollhouse (which is still not finished) redecorated for Christmas. Ciara was curious and took a look around a bit in the house.

Have fun ^ _ ^ look at. Your Bebi


Neue Ausstellung in Berlin

Nachdem ich wegen Krankheit dieses Jahr in Eschwege nicht ausstellen konnte, nehme ich an der Internationalen Puppen und Teddybörse in Berlin im Western Hotel Steglitz teil. Die Veranstaltung ist am 06.03. 2011 von 11-17 Uhr. Ich freue mich auf zahlreiche Besuche und nette Gespräche.

Bleibt gesund, eure Bebi

After I attend this year due to illness in Eschwege could not

I take part in the International Doll and Teddy Fair in Berlin in the Western Hotel Steglitz.
The event is at 06.03. 2011 11-17 Clock.
I look forward to many visits and good conversation.
Take care, your Bebi

New BJD Ciara!!

Hallo liebe Puppen Fans und Leser, hier möchte ich euch nun endlich meine Ciara vorstellen. Ihre 2 Geschwister sind noch in Arbeit.
Momentan bin ich schrecklich frustriert, da es in Deutschland immer schwieriger wird Porzellangießmasse zu bekommen!! >_<
Ich möchte auf jeden Fall auch einen Reparaturservice für meine Dolls anbieten, was haltet ihr davon? Also falls mal etwas zu Bruch geht, könnt ihr die Teile bei mir nachbestellen.
So nun die ersten Bilder von der neugeboreren Ciara. Passt auf euch auf und bleibt gesund! Eure Bebi^__^
Ps: Ihr könnt meine Puppen auch kaufen...bei Interesse schickt mir eine Nachricht.

Dear dollfans and readers, here I want to finally introduce my BJD Ciara! Her two sisters are still in work.
Right now Im terribly frustrated, because it is in Germany more difficult to get porcelain slip!! >_<
I would definitely offer a repair service for my dolls, what du you think about?So even break something, you can reorder the part with me. So, now the first pictures of my newborn Ciara! Take care and stay healthy, your Bebi ^__^
PS: my dolls are for sale...If you interested, send me an message.




Ich arbeite fleißig an der Fertigstellung meiner Porzellan BJD´s und hoffe, ihr seid noch etwas geduldig. Voraussichtlich im Spätherbst wird es die erste fertige BJD auf meiner Webseite zu sehen geben.

Momentan geht es bei mir drunter und drüber und ich bin froh dass es nur ein gebrochener Knöchel ist, und keine gebrochene Hand...=.=
In diesem Sinne: Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Eure Bebi

I am working diligently on the completion of my porcelain BJD's and hope you are still a little patient. Probably in the late autumn it is the first finished BJD will be seen on my website.
Currently, there goes haywire with me and I am glad that it's only a broken ankle,
and not a broken hand ...=.=.
In this sense: Take care of yourself and stay healthy!

Your Bebi

Die Arbeit mit dem "weißen Gold"

Leider bin ich erst über lange Umwege zum Material Porzellan gekommen. In Ermangelung eines Brennofens habe ich mich im Laufe der Jahre durch den Gebrauch verschiedener Modelliermassen und Gießmassen gequält. Endlich bin ich bei meinem eigentlichen Ziel-Material angekommen,das die Eigenschaften und Oberflächenbeschaffenheit hat, die ich mir für meine Puppen immer gewünscht habe. Das Porzellan! Eine eigenwillige "Lady" mit Charakter, die durchs Feuer geht und dann das beständigste Material ist!
Und ich muss sagen...ich liebe das Verarbeiten von Porzellan in allen seinen Stadien! Ohh jaa, die "weiße Diva" verlangt sehr viel Aufmerksamkeit und Zeit bei der Verarbeitung, Fehler werden nicht verziehen.
Auch anhaltende Gerüchte über die extreme Bruchanfälligkeit kann ich nicht bestätigen, richtig befeuertes Porzellan hält einiges aus, auch mal einen Sturz auf den Teppichboden. Diesen, zugegeben unfreiwilligen, Härtetest musste neulich eines meiner Puppenköpfchen erdulden..und siehe da, alles unversehrt! Okay, das ist jezt keine Anleitung für alle Porzellanpuppenbesitzer, Ihre Dolls auf den Teppich zu schmeißen..XD.
Sicher hat die Bruchfestigkeit viel mit dem richtigen Brennen und der Qualität des verwendeten Porzellans zu tun!!

Zur Veranschaulichung der Porzellanverarbeitung und meiner Puppen hier einmal die Arbeitsschritte:
* Modellierung des Prototypen (nimmt ca. 1-2 Monate in Anspruch)
*Formenbau ( nochmals 1-2 Monate Arbeit)
* Vorbereitung des Porzellans und der Gießformen
* Gießen
* Entformen der Rohlinge
* Nachbearbeitung des lederharten Rohlings
* Trocknen und Schleifen der Rohware
* 1. Brand
* nochmals gründliches Nassschleifen
* 2. Brand
* Nachschleifen
* bemalen mit 2-3 Farbbränden,
*Kleidung und Perücke anfertigen
Pro Puppe sind das locker mehrere hundert Arbeitsstunden. Also nichts für Ungeduldige ;-).
Und die Arbeitsschritte zeigen auch deutlich, warum es eine Porzellan- Künstlerpuppe
(nicht zu verwechseln mit Manufakturpuppen!) nicht zum Discountpreis zu kaufen gibt.

BJD WIP

Auf den unteren Fotos sind ein paar Arbeitsschritte von der Porzellanbearbeitung zu sehen.
Die entformten Rohlinge, geschrühte Rohlinge und ein Größenvergleich zwischen Rohporzellan und gebrannten Porzellan. Ich habe den Kopf schon mal zur Probe teils bemalt. Die Bemalung erfolgt in mehreren Schritten und Bränden. Ich liebe Porzellan und die Arbeit damit. Es ist ein wunderbarer und edler Werkstoff. Ich muss sehr sorgfältig arbeiten, denn Porzellan verzeiht keine Fehler.  Porzellan hat viele Vorzüge gegenüber anderen Materialien wie  zum Beispiel die Altersbeständigkeit, Kratzfestigkeit und Dauerhaftigkeit der Farben.

Porcelain BJD Work in Process




Vogelfütterung im Winter

Es muss nicht  ein teures Vogelhaus in Luxusaustattung sein. Unsere Singvögel brauchen jetzt unsere Hilfe, sonst werden viele verhungern.
Hier ein paar Anleitungen zum Bau einer einfachen kleinen Futterstelle. Dazu kann man leere flache Joghurtbecher, saubere, trockene Kunststoff-Getränkeflaschen oder ein einfaches Holzbrettchen verwenden.
 In die leeren Joghurtbecher werden an 4 "Ecken" kleine Löcher gestochen. Am Besten unter dem dickeren Rand. Zum Lochstechen einfach eine Nadel erhitzen, dann geht es ganz einfach. Durch die Löcher Draht zu einem Henkel formen , mit Vogelfutter befüllen und aufhängen. Man kann auch Fettfutter selber herstellen: Kokosfett schmelzen und Haferflocken dazugeben,bis alle Flocken gut mit dem Fett getränkt sind und in die Becher füllen.
Aus der Getränkeflasche wird nun ein Futterautomat! Die Flasche muss sauber und trocken sein, sonst schimmelt das Futter! Am besten eignet sich eine Flasche mit großer Öffnung. Den Flaschendeckel abschrauben und 2 Löcher hinein stechen,ebenso am Flaschenrand,am besten dort wo das Gewinde ist oder darüber. Jetzt benötigt man noch ein Schaschlikspieß aus Holz. Dieser wird mit Draht an der Flasche befestigt,so dass er quer über der Öffnung liegt. Das ist die Sitzstange,sonst kommen die Vögel ja nicht an das Futter. Nun noch den Deckel mit Draht so vor der Flaschenöffnung befestigen, das ca. 2 cm "Luft" zwischen Deckel und Flaschenöffnung bleibt. Der Flaschenboden bleibt geschlossen, nur 2 Löcher hinein stechen und Draht für die Aufhängung durchziehen. Dann den Deckel etwas weg drücken, so dass man durch die Flaschenöffnung befüllen kann. Dann den Deckel wieder vor die Öffnung drücken und das Ganze umdrehen. Durch den Deckel wird verhindert das das Futter wieder herausfällt und aus dem 2cm Zwischenraum können sich die Vögel das Futter herausziehen. Es rutscht in der Regel von selbst nach. Bitte bedenkt, das an Futterautomaten nur die kleineren Vögel herankommen, meist Meisen, Zeisige, Buchfinken ect. Aber auch die größeren Singvögel wie Drosseln brauchen einen Futterspender. Dazu habe ich ein Holzbrettchen mit 4 Löchern versehen und durch die Löcher Draht zu einer Aufhängung geformt und in den Baum gehangen. Am besten ist, wenn man das Brettchen auf einer Astgabel abstützt, dann wackelt es nicht so doll.. Das Brettchen kann z.B. auch an einen Zaun geschraubt werden, einfach mit Aufhängeösen an einer Seite versehen. Wer noch schmale Holzleisten oder Kanthölzer hat, kann diese als Rand auf das Brett schrauben, so rutscht das Futter nicht so schnell über den Rand. Nun einfach das Streufutter auf das Brettchen streuen, dann freuen sich auch die größeren Singvögel über einen gedeckten Tisch.
Viel Spaß beim Basteln!

new doll in process

I think this would be my new bjd in porcelain.

NEW Figure

My newest Figure "Balance" now on ebay!
I work 1 Month on her. She is sculpted from paperclay over a strong wire armature.

my newest work


my autumn flower
all details are painted
ooak varioseries limited 5 pieces.
she is no.3 / 5


Take a look on my auction